Erste Runde der Matheolympiade geschafft

Die Mathematik-Olympiade ist ein jährlich bundesweit angebotener Wettbewerb unter der Schirmherrschaft des Bundespräsidenten, an dem über 250.000 Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 3 bis 13 teilnehmen. Sie hat eine bis in das Schuljahr 1961/62 zurückreichende Tradition.

 

Die Mathematik-Olympiade verläuft in 3 Stufen:

Die 1. Stufe findet in der Schule statt. 11 Schülerinnen und Schüler aus den beiden 3. Klassen und 9 Schülerinnen und Schüler den 4. Klassen haben im Februar die anspruchsvollen Aufgaben bearbeitet. Die erreichten Punkte sind eingetragen und jetzt müssen wir uns noch einige Wochen gedulden. Dann erfahren wir, wer von uns sich für die 2. Runde, die Regionalrunde, qualifizieren konnte.